vgl. Noctuidae


großer wanderbläuling  Canary Blue  kanaren-weißling  Westlicher-Resedafalter  postillion  kanarisches-waldbrettspiel  uresiphita-gilvata  großes ochsenauge  Pelargonien-Bläuling  aricia-cramera  nyctobrya-simonyi  episauris-kiliani  monarchfalter  Kanarischer Admiral  
rückwärts  vorwärts

Eulenfalter   Noctuidae

Nyctobrya simonyi
    

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Eulenfalter (Noctuidae)
Gattung: Nyctobrya

kanarische Schmetterlinge

Nyctobrya simonyi ist eine endemische Art der Kanaren und kommt auf La Gomera, La Palma, Teneriffa, Fuerteventura vor.
Er lebt an schattigen Stellen von Schluchten und Berghängen.
Auf seinen braungrauen Vorderflügeln zeichnen sich am Flügelrand vier dunkle Flecken ab; er besitzt runde und nierenförmige dunkle Makel. Unterbrochene gebuchtete Linien duchziehen quer die Oberflügel. Die Unterflügel sind graugelb mit einem dunklen Punkt und schwach gezackter Querlinie. Die Flügelränder sind hellbraun gefranst.
Nyctobrya simonyi entwickelt das ganze Jahr über zwei bis drei Generationen.
Die Flügelspannweite von Nyctobrya simonyi beträgt 2,5 bis 2,8 cm.
Die Männchen sind etwas kleiner als die Weibchen.

Nyctobrya simonyi

Fundort: La Palma
Todoque     Casa Bela    im Badezimmer
Fundzeit: 02.03.2018    10.54 Uhr     Weibchen     900m hoch

La Palma