unterrichtsangebote

Projektwoche

"Bunt ist die Welt"
  

Projektwoche an der "Geschwister Scholl" Gesamtschule in Dabendorf (Zossen) vom 23.Januar bis 27.Januar 2012 bzw. vom 21.Januar bis 25.Januar 2013:

Schüler der 7. bis 10. Klasse untersuchten in chemischen Experimenten Farbeffekte. Sie dokumentierten ihre Ergebnisse in Plakaten und Heftern, welche zum Projektende und am "Tag der offenen Tür" präsentiert wurden. In Vorbereitung des Besuches der Biospähre in Potsdam beschäftigten sie sich mit der Lebensweise exotischer Schmetterlinge und prüften ihr Wissen im interaktiven Quiz.

rückwärts  vorwärts
puzzle

Welche Farbstoffe haben der Kohlweißling und derzitronenfalter Zitronenfalter?

on / off

 www.chemieunterricht.de

Welche Farbstoffe hat der kleiner fuchsKleine Fuchs?

on / off

 www.chemieunterricht.de

Welchen Farbstoff hat der hauhechelbläulingHauhechelbläuling?

on / off

 www.chemieunterricht.de


Interaktives Quiz blauer morphofalter  zu
exotischen Schmetterlingen



blauer morphofalter

Für IE wird das Bild durch Drücken der F5-Taste sichtbar.

buch

Wiederholung der Bildershow duch Drücken der F5-Taste.

bodenuntersuchung

Plakat Insektizide

Gegen die Raupen des Bananenfalters werden Insektizide eingesetzt.

bananenfalter
raupenkopf des bananenfalters

 Raupenkopf des Bananenfalters

Monarch
Die Wanderung der Monarchfalter

Schmettterlinge unter dem Mikroskop

www.planet-wissen.de

Spiel: Finde den zweiten Schmetterling!

auf dieser Website

Wegerich-Scheckenfalter-Raupe Bestimme für folgende Raupen den zugehörigen Schmetterlingsnamen!



Welche Farben hat der Kleine Fuchs?


on / off Teste Deine Reaktionszeit!

Rätsel:

Drei Falter an verschiedenen Blüten

Weiße-Baumnymphe      Heliconius-hecale      monarch

Zum Faschingsfest der Falter erhält die Weiße Baumnymphe das Tischkärtchen „Frau Weiß“, der Tiger-Passionsblumenfalter das Tischkärtchen „Herr Gelb“ und eilig setzt sich noch der Monarchfalter zu seinen Freunden. Auf seinem Tischkärtchen steht „Mister Orange“.  Zu Beginn des Festes gibt es Nektar aus einer weißen, einer gelben und einer orangefarbenen Blüte.
"Das ist ja verrückt - keiner von uns trinkt aus der Blüte mit der Farbe seines Namens!", stellt der Falter mit der orangefarbenen Blüte fest. "Stimmt genau!" sagt „Herr Gelb“.

 Welche Farbe hat die Blüte von „Mister Orange“?
on / off

Was haben alle Tiere und Dinge hier gemeinsam?

Suche die Gemeinsamkeiten

Rätsel gezeichnet von Lysann und Selina aus der 9b während der Projektarbeit.

Papilio-palinurus

stockwerke-des-regenwaldes
Biosphäre

 Der Nawi-Kurs 7 gab alte Handies zum Recyceln in der Biosphäre von Potsdam ab:

Handyübergabe-in-Biosphäre Bei unserem Besuch in der Biosphäre haben wir viel erlebt. Es hat Spaß gemacht.
In Vorbereitung auf diese Exkursion hat unser Kurs Wahlpflicht I Naturwissenschaften in der Schule mit Plakaten für ungenutzte Handies geworben, die im Lehrerzimmer abgegeben wurden. Wir haben die alten Handies in der Biospähre übergeben, weil in ihnen noch Tantal recycelt werden kann. Tantal wird als Coltan im Bergbau geschürft. Unter Tage arbeiten u.a. Kinder dort sehr hart und bekommen nur wenig Lohn. So kann geholfen werden, dass die Fläche des Regenwaldes weniger zerstört wird.
Auch haben wir viele Pflanzen und Tiere des tropischen Regenwaldes kennengelernt: Chamäleon, Gespenst-Stab-Schrecke, Wandelndes Blatt und Gewürzpflanzen wie Pfeffer oder Vanille. Wir haben an diesem Tag viel Wissenwertes erfahren.

   Die Schüler der 7. Klasse des WPI Nawi–Kurses und Frau M. Wagner

zur Website der Geschwister-Scholl-Schule Zossen

Wie heißt dieser exotische Falter?


Warum gibt es bunte Schmetterlinge?

hamadryas-feronia

www.wasistwas.de


Was hat die australische Zehn-Dollar-Note mit Schmetterlingsflügeln gemeinsam?
Blauer Morpho

www.g-o.de


Welche Farben hatten Schmetterlinge schon vor 47 Millionen Jahren?
Gemeines Grünwidderchen

www.g-o.de


Kann die genetische Veränderung der Flügelfarbe von Faltern durch äußere Einflüsse bestimmt werden?Flügelfarben

www.g-o.de/wissen-aktuell


             heliconius numata silvana


biosphäre