apfelwickler  Apotomis turbidana  eichenwickler  prachtwickler  tortricodes-alternella  celypha lacunana  Celypha-rufana  johannisbeerbreitwickler  ancylis-achatana  
rückwärts  vorwärts

Wickler       Tortricidae


Apotomis turbidana

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie:
Wickler
(Tortricidae)

Apotomis turbidana

Fundort: Feldrand bei Diepensee   eingewickelt in einem Birkenblatt
Fundzeit:  28.05.2012   13.07 Uhr

Apotomis turbidana besitzt grauschwarze Vorderflügel mit einem breiten, sehr hellen, weißgrau gezeichneten Rand und weißgrauen Fransen. Dieser Wickler ahmt mit seiner weißen und grauschwarzen Flügelfärbung Vogelkot nach (Vogelkotmimese).
Apotomis turbidana ruht gern tagsüber an Baumstämmen.
Apotomis turbidana entwickelt eine Generation pro Jahr. Der Falter fliegt von Juni bis Juli. Die Raupen wickeln sich mit Spinnfäden in die Blätter der Birke ein, fressen und verpuppen sich in dieser Blattröhre.
Die Flügelspannweite des Apotomis turbidanas beträgt: etwa 2,0 cm.
Raupenfutterpflanzen: Birken (Betula spec.).