afrikanischer-mondspinner  atlas-seidenspinner raupe  Bananenfalter  blauer morphofalter  kleiner mormone  kallima-paralekta  kleiner mormone  malachit oder bambuspage  monarchfalter  Papilio-memnon  PPapilio-palinurus  kleiner-postbote  heliconius numata silvana  tiger-passionsblumenfalter  button-weitere-exotische-Falter
rückwärts  vorwärts

Edelfalter   Nymphalidae

Fleck-Schillerfalter   Whitened Bluewing
Myscelia cyaniris   

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Edelfalter (Nymphalidae) Gattung: Myscelia

Exotische Schmetterlinge

Der Fleck-Schillerfalter lebt als Tagfalter in Zentral- bis Süd-Amerika. Er kommt in Mexico, Honduras, Costa Rica, Panama, Venezuela, Ecuador bis Peru vor. Sein englischer Name Whitened Bluewing bezieht sich auf die dunkelblauen Vorderflügel, die weiße Querbänder und weiße Flecken tragen. Das Saphirblau der oberen Flügel kann schwarz oder neonblau erscheinen, je nachdem, wie das Licht reflektiert wird. Der Fleck-Schillerfalter ist im Regenwald zu finden.
Myscelia cyaniris ernährt sich von Tierkot und faulenden Früchten. Statt zu fliegen, verbringen diese Edelfalter die meiste Zeit ruhend an Baumstämmen.
Die Raupe entwickelt sich auf den jungen Blättern von Adelia triloba.
Die Flügelspannweite des Fleck-Schillerfalters beträgt 3,4 bis 3,6 cm.
Raupenfutterpflanzen: Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae) - Adelia triloba, Dalechampia triphylla.


  www.chicagobotanic.org

  butterfliesofamerica.com

Fleck-Schillerfalter

  www.flickriver.com/photos

Fleck-Schillerfalter-Myscelia-cyaniris

Biosphäre Potsdam      Schmetterlingshaus
28.01.2017    12.58 Uhr     

Fleck-Schillerfalter

Biosphäre Potsdam      Schmetterlingshaus
28.01.2017    12.57 Uhr     

biosphäre