afrikanischer-mondspinner  atlas-seidenspinner raupe  Bananenfalter  blauer morphofalter  kleiner mormone  kallima-paralekta  kleiner mormone  malachit oder bambuspage  monarchfalter  Papilio-memnon  PPapilio-palinurus  kleiner-postbote  heliconius numata silvana  tiger-passionsblumenfalter  button-weitere-exotische-Falter
rückwärts  vorwärts

Ritterfalter   Papilionidae

Bergschwalbenschwanz      
Blue Mountain Swallowtail
Papilio ulysses   

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Ritterfalter (Papilionidae)
Unterfamilie: Papilioninae Gattung:
Papilio

Exotische Schmetterlinge

Der Bergschwalbenschwanz lebt im Norden Australiens sowie auf Neuguinea. Der Blue Mountain Swallowtail ist in tropischen Regenwäldern und in Gärten mit baumartigen Rautengewächsen zu finden.
Die Weibchen haben auf ihrer Flügeloberseite eine schwächere Blauzeichnung und sonst eine dunkelbraune Grundfarbe (Sexualdimorphismus).
Die grünen Raupen tarnen sich, indem sie mit der Farbe der Blätter ihrer Wirtspflanzen "verschwimmen". Einzelne weiße Flecken und ein weißer Querstreifen lassen sie im Hell-Dunkel des Regenwaldes unauffälliger erscheinen.
Die Flügelspannweite des Odysseusfalters beträgt: 12 bis 14 cm.
Raupenfutterpflanzen: Rautengewächse (Rutaceae) unter zwei Meter Wuchshöhe, speziell Zitruspflanzen (Citrus spec.); ein Baum des australischen Regenwaldes (Rutaceae): Melicope elleryana (Pink Flowered Doughwood).

bergschwalbenschwanz

butterflycorner.net

australianbutterflies.com

Bergschwalbenschwanz-Papilio-ulysses

Biosphäre Potsdam    Schmetterlingshaus
28.01.2017    Präparat   Männchen

biosphäre