brennesselzünsler  Evergestis limbata  nesselzünsler  olivbrauner zünsler  wasserzünsler  acrobasis-tumidana  goldzünsler  laichkrautzünsler  udea hamalis  crambus-heringiellus  Rübsaatzünsler  agriphila-tristella  chrysoteuchia-culmella  Rübenzünsler
rückwärts  vorwärts

Zünsler       Crambidae


Evergestis limbata

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie:
Zünsler
(Crambidae -
Rüsselzünsler)


Fundort: Nottekanal    bei Mittenwalde   
Fundzeit: 14.06.2009  15.45 Uhr

Der Evergestis limbata ist in Berlin und Brandenburg aus Südeuropa eingewandert und kommt nur partiell vor. Evergestis limbata besitzt hellbraune Vorderflügel, welche eine dunklere Äderung aufweisen. Die Vorderflügel tragen einen breiten, dunklen Saum. Sein Kopf ist hellbraun gefärbt. Die Art breitet sich punktuell nach Norden aus.
Der nachtaktive Evergestis limbata fliegt in einer Generation von Juli bis August. Er lebt in feuchten Biotopen an Heckenrändern, mit angrenzendem Agrarland. Die Raupe überwintert. Sie verpuppt sich im Frühjahr.
Die Flügelspannweite des Evergestis limbata kann 1,2 bis 1,5 cm betragen.
Raupenfutterpflanzen: Kreuzblütengewächse (Cruciferae), wie Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata) und Weg-Rauke (Sisymbrium officinale).