Zur Galerie Faulbaumbläuling  

Argus-Bläuling  blauer eichenzipfelfalter  brauner feuerfalter  brombeer-zipfelfalter  dukatenfalter  hauhechel-bläuling  faulbaum-bläuling  großer feuerfalter  kleiner feuerfalter  nierenfleck-zipfelfalter  ulmen-zipfelfalter  violetter-bläuling  
rückwärts  vorwärts

Bläulinge       Lycaenidae

Faulbaum-Bläuling
Celastrina argiolus

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Bläulinge
(Lycaenidae)

faulbaumbläuling an Windröschen
Fundort: Berlin Spandauer Forst
Fundzeit: 14.04.2012   15.48 Uhr
Faulbaum-Bläuling an Graukresse
Fundort: Zeuthen    am Pulverberg
Fundzeit: 26.06.2016    15.53 Uhr   
   saugend an Graukresse

Faulbaum-Bläulinge sind in Berlin und Brandenburg oft anzutreffen. Sie halten sich in Mischwäldern, Parkanlagen und Gärten auf. Celastrina argiolus sucht u.a. den Nektar von Wild-Pflaume (Prunus cerasifera), Windröschen (Anemone), Brombeere (Rubus fruticosus), Heidekraut (Calluna vulgaris), Sommerflieder (Buddleja), Hundskamille (Anthemis), Raps (Brassica napus), Vogel-Wicke (Vicia cracca) und saugt Mineralsalze aus Tierkot.
Der Faulbaum-Bläuling entwickelt sich in zwei Generationen pro Jahr. Er überwintert als Puppe und ist daher schon zur Baumblüte im April -einen Monat vor dem Hauhechel-Bläuling - aktiv. Die erste Generation fliegt von Anfang April bis Mitte Mai und die zweite von Mitte Juni bis Ende August.
Die Flügelspannweite des Faulbaum-Bläuling beträgt 1,2 bis 1,5 cm.
Raupenfutterpflanzen: Faulbaum (Frangula alnus), Brombeere (Rubus fruticosus), Heidekraut (Calluna vulgaris), Weißer Steinklee (Melilotus albus), Blutweiderich (Lythrum salicaria).

Faulbaum-Bläuling im April

14.04.2012    15.45 Uhr    Berlin   Spandauer Forst

Faulbaum

Faulbaum (Frangula alnus) als Raupennahrungspflanze

faulbaumbläuling auf der schmetterlingswiese

20.06.2018    16.38 Uhr   Wildau   Schmetterlingswiese

faulbaumbläuling an sichelklee

08.07.2016    14.37 Uhr   Zeuthen   am Pulverberg
an Sichelklee (Medicago falcata)

Faulbaumbläuling_Leinkraut

16.07.2016    10.48 Uhr  Berlin   Spandauer Forst
an Echtem Leinkraut (Linaria vulgaris)

brombeerblüte

Brombeere (Rubus fruticosus) als Raupennahrungspflanze

faulbaumbläuling an löwenzahn

30.04.2017    14.06 Uhr   Schulzendorf   Lichtung

Besenheide

Die Besenheide (Calluna vulgaris) ist eine mögliche Raupennahrungspflanze.

Faulbaumbläuling_Steinklee

Nektarsuche an Weißem Steinklee (Melilotus albus).

faulbaumblaeuling-Eiablage-Steinklee

Wildau   Vorgarten   Schmetterlingswiese