Argus Bläuling  großer-perlmutterfalter  grosse wachsmotte  hauhechel-bläuling "ritter blaubart"    hochmoor-perlmutterfalter  Mädesüß-Perlmuttfalter  Wachtelweizen-Scheckenfalter  schlehenbürstenspinner raupe  Traubenkirschen-Gespinstmotte  veränderlicher-haarbüschelspinner  wegerichbär  Weidenglucke   Weißfleckiger Mohrenfalter  
rückwärts  vorwärts

Spanner    Geometridae    Larentiinae

Veränderlicher Gebirgs-Blattspanner  
Entephria caesiata

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Spanner (Geometridae) Unterfamilie: Larentiinae

schwedische Schmetterlinge

Der Veränderliche Gebirgs-Blattspanner lebt in Nadel- und Mischwäldern mit Heidelbeeren in der Krautschicht und an Hochmooren. Er variiert zwischen einer braungrauen und blaugrauen Grundfarbe.
Er fliegt in einer Generation von Ende Mai bis August. Der Veränderliche Gebirgs-Blattspanner ist dämmerungs- und nachtaktiv. Der Falter sucht den Nektar vom Schmalblättrigen Weidenröschen (Epilobium angustifolium).
Die Flügelspannweite vom Veränderlichen Gebirgs-Blattspanner liegt zwischen
2,8 cm bis 3,3 cm.
Seine schmale, graugrüne oder rotbraune Spannerraupe ist auf dem Rücken gelbrot gemustert. Die Raupe überwintert und lässt sich ab Juli bis Mai des nächsten Jahres finden.
Raupenfutterpflanzen: Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), Salweide (Salix caprea), Heidekraut (Calluna vulgaris).

Veränderlicher Gebirgs-Blattspanner.
Fundort: Schweden Vasjön    
Fundzeit: 08.08.2015   11.13 Uhr   in unserer Hütte

"Naturhistoriska riksmuseet"

in Schweden

www2.nrm.se



Europäische Schmetterlinge

www.lepidoptera.eu