Argus Bläuling  großer-perlmutterfalter  grosse wachsmotte  hauhechel-bläuling "ritter blaubart"    hochmoor-perlmutterfalter  Mädesüß-Perlmuttfalter  Wachtelweizen-Scheckenfalter  schlehenbürstenspinner raupe  Traubenkirschen-Gespinstmotte  veränderlicher-haarbüschelspinner  wegerichbär  Weidenglucke   Weißfleckiger Mohrenfalter  
rückwärts  vorwärts

Zünsler       Crambidae       Scopariinae

Kleiner Alpen-Mooszünsler
Eudonia sudetica

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie:
Zünsler
(Crambidae -
Rüsselzünsler)
Unterfamilie: Scopariinae
Gattung: Eudonia

schwedische Schmetterlinge

Kleiner-Alpen-Mooszünsler
Fundort: am Vasjön    Dalarna    Schweden
Fundzeit: 09.08.2015  12.58 Uhr
Der Kleine Alpen-Mooszünsler ruhte auf der Sonnenseite von unserer Hütte.

Der Kleine Alpen-Mooszünsler besitzt dunkelbraune Vorderflügel, welche von hellen Querlinien durchzogen sind. Ihr gestrichelter Randsaum trägt kurze, graue Fransen.
Der Kleine Alpen-Mooszünsler lebt in Nadelwäldern und auf alpinen, felsigen Hängen. Die Falter suchen u.a. den Nektar von Gewöhnlicher Goldrute (Solidago virgaurea). Der tagaktive Zünsler fliegt in einer Generation von Juni bis August. Die Raupe überwintert. Von Oktober bis Mai sind die Raupen von Eudonia sudetica an schattigen Stellen in der Moosschicht zu finden.
Die Flügelspannweite des Kleinen Alpen-Mooszünslers
beträgt 1,7 bis 2,1 cm.
In der Roten Liste der gefährdeten Arten von Bayern steht Eudonia sudetica auf der Vorwarnstufe. In Berlin - Brandenburg ist er nicht zu finden.
Raupenfutterpflanzen: Moose.


"Naturhistoriska riksmuseet"

in Schweden

www2.nrm.se



Europäische Schmetterlinge

www.lepidoptera.eu



Schwedische Schmetterlinge: Zünsler

Fotos von Bert Gustafsson



Norwegische Schmetterlinge

www.miljolare.no