-->

 achateule  Ampfer-Rindereule  Ausrufungszeichen  Blaukopf  Braune Tageule  Braunwurz-Mönch  Buschrasen-Grasmotteneulchen  Dunkelgraue Nesselhöckereule  Gamma-Eule  Große Grasbüscheleule  Grüneule  Haseleule  Hecken-Grasspinnerchen  Karden-Sonneneule  weitere Eulenfalter
rückwärts  vorwärts

Eulen       Noctuidae

Gelbbraune Rindeneule
Lithophane socia

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Familie: Eulen (Noctuidae)

Gelbbraune-Rindeneule-Raupe
Fundort: Wildau   Hasenwäldchen
Fundzeit: 22.06.2014  13.08 Uhr
Gelbbraune-Rindeneule-Raupe
Fundort: Wildau   Hasenwäldchen
Fundzeit: 22.06.2014  13.01 Uhr

www.lepiforum.de

www.orion-berlin.de

Makros ganz groß von Bernd Krüger

www.euroleps.ch


 ukmoths.org.uk

www.habitas.org.uk

 www.floraweb.de

 www.pyrgus.de


Die Gelbbraune Rindeneule ist an sonnigen Laub- und Mischwaldrändern, in Parks, in Obstplantagen, in Gärten oder in Siedlungsgebieten mit Brombeer- oder Himbeerhecken anzutreffen.
Die Gelbbraune Rindeneule entwickelt eine Generation pro Jahr. Sie fliegt von Anfang September bis Mitte November, überwintert als Falter und ist wieder ab Anfang März bis Ende Juni zu sehen. Die Falter saugen gern den Nektar von Efeublüten und an faulenden Bombeerfrüchten.
Die olivgrüne Raupe ist mit einem breiteren, weißen Längsstreifen auf dem Rücken und schmaleren, weißen Streifen an jeder Seite gezeichnet. Sie ist von Mitte April bis Ende Juni zu finden. Die Raupe ernährt sich polyphag. Ich habe sie an Zitterpappel (Populus tremula) fressend entdeckt.
Die Gelbbraune Rindeneule hat eine Flügelspannweite von 3,8 bis 4,2 cm.
Raupenfutterpflanzen: Eichenarten (Quercus sp.), Erle (Alnus sp.), Gewöhnliche Traubenkirsche (Prunus padus), Pflaume (Prunus domestica), Apfel (Malus domestica), Flieder (Syringa sp.), Liguster (Ligustrum sp.), Schlehe (Prunus spinosa), Himbeere (Rubus idaeus) u.a..

Gelbbraune-Rindeneule-Raupe

Fundort:   Wildau     an Zitter-Pappel
Fundzeit: 22.06.2014  13.07 Uhr

Gelbbraune-Rindeneule-Raupenkopf

Fundort:   Wildau     an Zitter-Pappel
Fundzeit: 22.06.2014  13.03 Uhr

Gelbbraune-Rindeneule-Raupe

Fundort:   Wildau     Fundzeit: 27.06.2014  15.02 Uhr

Gelbbraune-Rindeneule Raupe

Fundort:   Wildau     Fundzeit: 27.06.2014  15.05 Uhr

Gelbbraune-Rindeneule-Raupe

Fundort:   Wildau     Fundzeit: 02.07.2014  13.01 Uhr

Gelbbraune-Rindeneule-Raupe

Fundort:   Wildau     Fundzeit: 02.07.2014  12.56 Uhr