achateule  Ampfer-Rindereule  Ausrufungszeichen  Blaukopf  Braune Tageule  Braunwurz-Mönch  Buschrasen-Grasmotteneulchen  Dunkelgraue Nesselhöckereule  Gamma-Eule  Große Grasbüscheleule  Grüneule  Haseleule  Hecken-Grasspinnerchen  Karden-Sonneneule  weitere Eulenfalter
rückwärts  vorwärts

Eulen       Noctuidae

Ampfer-Rindeneule oder Ampfereule
Acronicta rumicis

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Familie: Eulen (Noctuidae)


Fundort: Telz Ödlandfläche  
auf Wildbirne (Pyrus pyraster)
Fundzeit: 18.05.2007  14.54 Uhr
ampfer-rindeneule raupe
Fundort: Berlin Spandauer Forst Eiskeller 
an Rispen-Flockenblume (Centaurea Stoebe)
Fundzeit:15.09.2010  16.37 Uhr

Diese interessante, auffällige Raupe der Ampfer-Rindeneule lässt nicht vermuten, dass der dazugehörige Eulenfalter grau und unscheinbar aussieht, weil er nachtaktiv ist.
Ampfer-Rindeneulen sind in Wäldern, in Gärten und auf Ödlandflächen zu finden und kommen häufig vor.
Die Ampfer-Rindeneule entwickelt zwei Generationen pro Jahr. Sie überwintert als Puppe.
Die Ampfer-Rindeneule hat eine Flügelspannweite von 3,0 bis 3,5 cm.
Raupenfutterpflanzen: Sal-Weide (salix caprea), Wildbirne (Pyrus pyraster), Brennnesseln (Urtica), Brombeeren (Rubus fruticosus), Zypressen-Wolfsmilch (Euphorbia cyparissias), Spitzwegerich (Plantago lanceolata), Wiesen-Flockenblume (Centaurea jacea), Weißer Steinklee (Melilotus
albus) und Gewöhnlicher Löwenzahn (Taraxacum Ruderalia).

ampfer-rindeneule

     Raupe an Weißem Steinklee

ampfer-rindeneule

   Wildau    Ödlandfläche  08.07.2011    18.11 Uhr

raupe im september

     Raupe an Brennessel
20.09.2011  12.31 Uhr
Ödlandfläche bei Mittenwalde

raupe seitlich

     Raupe an Brennessel
20.09.2011  12.30 Uhr
Ödlandfläche bei Mittenwalde

Ampfer-Rindeneule Raupe parasitiert

     Raupe parasitiert
29.06.2013  14.15 Uhr
Straßenrand bei Groß Schauen

blüten der sal-weide

Sal-Weide (Salix caprea) Futterpflanze der Raupen der Ampfer-Rindeneule.

Gemeine Flockenblume

mögliche Futterpflanze für die Raupen