-->

 achateule  Ampfer-Rindereule  Ausrufungszeichen  Blaukopf  Braune Tageule  Braunwurz-Mönch  Buschrasen-Grasmotteneulchen  Dunkelgraue Nesselhöckereule  Gamma-Eule  Große Grasbüscheleule  Grüneule  Haseleule  Hecken-Grasspinnerchen  Karden-Sonneneule  weitere Eulenfalter
rückwärts  vorwärts

Eulen       Noctuidae

Gamma-Eule
Autographa gamma

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Familie: Eulen (Noctuidae)


Fundort: Wildau Odlandfläche
Fundzeit: 05.07.2008  14.24 Uhr

Fundort: Wildau Wohnraum 
Fundzeit: 05.08.2010  22.34 Uhr

 www.lepiforum.de

  www.nabu.de

gamma-eule raupe
Gamma-Eule an Vogel-Wicke

Fundort: Kiekebusch    am Feldrand
An Vogel-Wicke saugten sechs Gamma-Eulen begierig in der Abendsonne.
Fundzeit: 21.07.2013  19.15 Uhr

Gamma-Eule Unterflügel
Gamma-Eule seitlich
Gamma-Eule auf einem Blatt
gamma-eule-raupe an rundblättriger minze

Die Raupe der Gamma-Eule an Rundblättriger Minze (Mentha suaveolens) im Wohngebiet.
Fundzeit: 10.08.2016  09.00 Uhr

Rotklee

Rotklee (Trifolium pratense) Futterpflanze der Raupen der Gamma-Eule.

Gamma-Eule-Raupe: Kopf

10.08.2016   Kopf der Raupe

Gamma-Eule-Raupe_dorsal

10.08.2016    Raupe der Gamma-Eule

Gamma-Eule-Raupe_lateral

10.08.2016  Raupe seitlich

Die Gamma-Eule ist ein tagaktiver Nachtfalter. Sie besitzt einen charakteristischen y-förmigen hellen Fleck auf den Vorderflügeln (vergleichbar dem griechischen Buchstaben Gamma), der sich auf dem grau bis graubraunen Muster des Falters gut abhebt.
Sie ist überall anzutreffen, nur dichte Wälder meidet sie. Ich hatte die Gamma-Eule versteckt im Gras entdeckt.
Die Gamma-Eule entwickelt mehrere Generationen pro Jahr von Mai bis Oktober. Dieser Nachtfalter überwintert als Raupe, die meisten gehen jedoch in unseren Wintern zugrunde. Die Gamma-Eule gehört zu den Wanderfaltern, denn ein Großteil der Spätsommer-Generation fliegt in den Süden zurück (Saisonwanderer).
Die Raupen können in der Landwirtschaft Schäden verursachen. Die Raupen fressen nachtaktiv und verbergen sich tagsüber. Ich habe die Raupen in eingerollten Brennesselblättern gefunden.
Fressfeinde sind Fledermäuse, wie das Graue Langohr, Stare, Krähen und Sandwespen. Der Pilz Tarichium sp. lebt parasitisch in der Gamma-Eule.
Die Gamma-Eule hat eine Flügelspannweite von 3,5 bis 4,0 cm.
Raupenfutterpflanzen: viele krautige Pflanzen wie Rotklee (Trifolium pratense), Kratzdisteln (Cirsium canum), Brennesseln (Urtica dioica) oder Kornblume (Centaurea cyanus), aber auch die Blätter der Winter-Linde (Tilia cordata).