-->

 ampfer-purpurspanner  ampfer-spanner  birkenjungfernkind  fleckleib-labkrautspanner  Frühlings-Kreuzflügel  graubinden-labkrautspanner  Graugelber Breitflügelspanner  gelbspanner  großer frostspanner  grünes blatt  hartheu-spanner  heidespanner  foto dunkelgrauer eckfluegelspanner  hellgrauer eckflügelspanner  weitere Arten der Spanner
rückwärts  vorwärts

Spanner        Geometridae     Ennominae

Zackensaum-Heidelbeerspanner
Brauner Heidelbeerspanner
Cepphis advenaria

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Spanner
(Geometridae) Unterfamilie:
Ennominae
Gattung: Cepphis

Zackensaum-Heidelbeerspanner  Cepphis-advenaria
Fundort: Berlin    Spandauer Forst
Fundzeit: 28.05.2011   15.48 Uhr

Der Zackensaum-Heidelbeerspanner ist in Berlin und Brandenburg nicht gefährdet.
Die etwas gelappten Flügel sind hellbraun mit dunkleren Punkten. Auf den Vorderflügeln verlaufen zwei gezackte, braune Querlinien, deren Muster sich auf den Hinterflügeln fortsetzt. Am Flügelrand erzeugen helle Grauflecken einen Licht-Schatten-Effekt. Auf der Flügelunterseite verläuft ein dunkelbraunes Querband. Der nachtaktive Cepphis advenaria lebt in lichten Laub- und Mischwäldern mit Heidelbeerbestand. Nur wenn er aufgescheucht wird, ist er auch tagsüber zu sehen.
Der Zackensaum-Heidelbeerspanner entwickelt eine Generation von Mitte Mai bis Mitte Juli. Seine Raupe lebt von Juli bis September. Seine Puppe überwintert.
Die Flügelspannweite des Braunen Heidelbeerspanners beträgt 2,3 bis 2,6 cm.
Raupennahrungspflanzen: Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), Wald-Wachtelweizen (Melampyrum sylvaticum), Zweigriffeliger Weißdorn (Crataegus laevigata), Weiden (Salix spec.), Ähriges Christophskraut (Actaea spicata).

lepidoptera.eu/
Cepphis advenaria

www2.nrm.se/
Cepphis advenaria

blaubeerblüte

Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) als eine mögliche Raupennahrungspflanze

Wachtelweizen

Wachtelweizen

blüten der sal-weide

Sal-Weide (Salix caprea) Futterpflanze der Raupen des Zackensaum-Heidelbeerspanners.