ampfer-purpurspanner  ampfer-spanner  birkenjungfernkind  fleckleib-labkrautspanner  Frühlings-Kreuzflügel  graubinden-labkrautspanner  Graugelber Breitflügelspanner  gelbspanner  großer frostspanner  grünes blatt  hartheu-spanner  heidespanner  foto dunkelgrauer eckfluegelspanner  hellgrauer eckflügelspanner  weitere Arten der Spanner
rückwärts  vorwärts

Spanner        Geometridae     Ennominae

Heidespanner
Ematurga atomaria

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Spanner
(Geometridae) Unterfamilie:
Ennominae
Gattung:
Ematurga


Fundort: Berlin-Staaken Hahneberg
Fundzeit: 03.05.2008 14.26 Uhr
Heidefalter
Fundort: Wildau   Feldrand   Männchen
Fundzeit: 09.05.2013    15.37 Uhr

Fundort: Berlin   Spandauer Forst
Fundzeit: 13.06.2009 14.19 Uhr

Gemeine Flockenblume

mögliche Futterpflanze für die Raupen des Heidefalters

heidefalter

Fundort: Wildau   Feldrand   Männchen
Fundzeit: 09.05.2013    15.37 Uhr

Der Heidefalter oder auch Heidekraut-Spanner genannt,
kommt in Berlin und Brandenburg häufig vor und ist nicht gefährdet. Der Heidespanner ist ein tagaktiver Nachtfalter und lebt auf Magerrasen, in Moor- und Heidegebieten. Er weist Sexualdimorphismus auf: während die Flügel des Weibchens eine weiße Zeichnung auf brauner Grundfärbung haben, sind die Flügel der Männchen hingegen mit ockerfarbener Zeichnung. Der Falter ernährt sich u.a. von den Blüten der Echten Brombeere (Rubus fruticosus), von Holunder (Sambucus spec.), Löwenzahn (Taraxacum spec.), Gewöhnlichem Liguster (Ligustrum vulgare), von Wiesen-Kerbel (Anthriscus sylvestris) oder Luzerne (Medicago sativa).
Der Heidespanner -volkstümlich auch Heidefalter genannt- entwickelt in wärmeren Jahren zwei Generationen, und in kühleren Jahren meist nur eine Generation. Er fliegt von April bis September.
Die Flügelspannweite des Heidespanners beträgt 2,2 bis 3,4 cm.
Raupenfutterpflanzen: Heidekraut (Calluna vulgaris), Deutscher Ginster (Genista germanica), Gewöhnlicher Hornklee (Lotus corniculatus), Schlehe (Prunus spinosa), Kleiner Sauerampfer (Rumex acetosella),Gemeine Flockenblume (Centaurea jacea), Kleearten u.a..

im Gras

Fundort:   bei Kiekebusch  am Feldrand
Fundzeit: 01.05.2012   12.58 Uhr