ampfer-purpurspanner  ampfer-spanner  birkenjungfernkind  fleckleib-labkrautspanner  Frühlings-Kreuzflügel  graubinden-labkrautspanner  Graugelber Breitflügelspanner  gelbspanner  großer frostspanner  grünes blatt  hartheu-spanner  heidespanner  foto dunkelgrauer eckfluegelspanner  hellgrauer eckflügelspanner  weitere Arten der Spanner
rückwärts  vorwärts

Spanner        Geometridae     Larentiinae

Mehlspanner      
Mehlfarbener Raukenspanner   
Lithostege farinata

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Spanner
(Geometridae) Unterfamilie:
Larentiinae
Gattung:
Lithostege

Mehlspanner-Lithostege-farinata
Fundort: Feldrand nahe Mittenwalde
Fundzeit: 23.05.2012   14.52 Uhr   
Mehlspanner_Unterflügel
Fundort: bei Mittenwalde
Fundzeit: 23.05.2012   14.53 Uhr   

Der Mehlspanner gehört zu den nachtaktiven Nachtfaltern. Er ist in Berlin und Brandenburg stark gefährdet. Sein Habitat sind sandige Ödlandflächen, Feldwege oder offene, brach gefallene Areale. Lithostege farinata besitzt weißliche, hell überstäubte Flügel, die zeichnungslos sind. Die Flügelränder sind hell gesäumt. Auch die Unterflügel sind hell.
Der Mehlfarbene Raukenspanner fliegt in einer Generation von Ende Mai bis Anfang Juli. Seine schmale, graugrüne Raupe ist an einem weißlichen Seitenstreifen und feinen, braunen Linien auf dem Rücken zu erkennen. Die Raupe entwickelt sich im Juni bis Juli.
Sie verpuppt sich am Boden. Lithostege farinata überwintert mehrmals im Puppenstadium.
Die Flügelspannweite des Mehlspanners beträgt 2,9 bis 3,3 Zentimeter.
Raupenfutterpflanzen: Weg-Rauke (Sisymbrium officinale), Gewöhnliche Besenrauke (Descurainia sophia), Graukresse (Berteroa incana), Acker-Senf (Sinapis arvensis), Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata).

Graukresse

Eine mögliche Raupennahrungspflanze ist die Graukresse (Berteroa incana).

Gewöhnliche Besenrauke

Eine andere Raupenfutterpflanze des Mehlspanners ist die Gewöhnliche Besenrauke oder auch als Sophienkraut bezeichnet (Descurainia sophia).

Knoblauchsrauke

Eine weitere Raupennahrungspflanze ist die Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata).