ampfer-purpurspanner  ampfer-spanner  birkenjungfernkind  fleckleib-labkrautspanner  Frühlings-Kreuzflügel  graubinden-labkrautspanner  Graugelber Breitflügelspanner  gelbspanner  großer frostspanner  grünes blatt  hartheu-spanner  heidespanner  foto dunkelgrauer eckfluegelspanner  hellgrauer eckflügelspanner  weitere Arten der Spanner
rückwärts  vorwärts

Spanner        Geometridae     Larentiinae

Ockergelber Blattspanner
Camptogramma bilineata

Stamm: Gliedertiere (Arthropoda) Klasse: Insekten (Insecta) Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera) Familie: Spanner
(Geometridae) Unterfamilie:
Larentiinae
Gattung:
Camptogramma


Fundort: Nottekanal  bei Mittenwalde
23.08.2009   15.09 Uhr
ockergelber-blattspanner-sonnend
Fundort: bei Mittenwalde               Galuner Kanal
Fundzeit: 11.07.2011    15.12Uhr

Der Ockergelbe Blattspanner 
kommt in Berlin und Brandenburg häufig vor und ist nicht gefährdet. Der tagaktive Falter lebt an Waldlichtungen, auf feuchten Waldwiesen, an Wegrändern oder auf Magerrasen mit Kalkböden. Typisch sind die hell ockergelben Oberflügel mit weißen und dunklen Querlinien.
Der Ockergelbe Blattspanner entwickelt in warmen Jahren zwei Generationen. Er fliegt von Ende Mai bis Anfang September, dabei tritt die zweite Generation nur in warmen Jahren auf. Der Ockergelbe Blattspanner überwintert im Boden als Puppe.
Der Falter sucht den Nektar von Wasserdost (Eupatorium cannabinum), Heidekraut (Calluna vulgaris), Pastinak (Pastinaca sativa), Goldrute (Solidago), Jakobs-Greiskraut (Senecio jacobaea), Sommerflieder (Buddleja davidii) oder er fliegt auf Flatter-Binse (Juncus effusus), Land-Reitgras (Calamagrostis epigeios). Wird er aufgescheucht, sucht er meist die Unterseite von Blättern.
Die Flügelspannweite des Ockergelben Blattspanners beträgt 2,0 bis 3,0 cm.

Raupenfutterpflanzen: Ampfer (Rumex spec.), Kriechende Hauhechel (Ononis repens), Löwenzahn (Taraxacum officinale), Vogelmiere (Stellaria media).

Ockergelber-Blattspanner

Fundort: Feldrand bei Dabendorf
Fundzeit: 01.07.2016    15.09 Uhr

Vogelmiere

Die Gewöhnliche Vogelmiere (Stellaria media) ist eine mögliche Wirtspflanze für die Raupen.